Zur Startseite

Jugendmusikschule

Jugendmuikschule Mengen

Die städt. Jugendmusikschule ist eine feste Bildungseinrichtung der Stadt Mengen. Sie ist „Mitglied im Verband deutscher Musikschulen“ und richtet sich weitestgehend an die Richtlinien dieses Dachverbandes. Sie garantiert einen qualifizierten, kontinuierlichen sowie strukturierten Unterrichtsverlauf und ein sorgfältig abgestimmtes Ausbildungskonzept in den jeweiligen Fachbereichen. Ferner ist die Musikschule an zahlreichen kommunalen, wirtschaftlichen und kirchlichen Anlässen musikalisch vertreten und fester Kooperationspartner von Kindergärten, Schulen, Vereinen und Wirtschaftsverbänden. Auch in der musikalischen Ausbildung von „Menschen mit Behinderung“ ist die Musikschule seit Jahren aktiv und engagiert. Ebenso bietet die Musikschule eine studienvorbereitende Ausbildung an und hält eine enge Partnerschaft zur Musikschule der Partnerstadt Boulay(Ecole de musique et de dance du pays Boulageois). Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene und Senioren sind herzlich willkommen sich musikalisch ausbilden zu lassen oder Ihre einmal erworbenen Kenntnisse wieder aufzufrischen oder zu vertiefen.

Kurse & Fachbereiche

Im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten wird Unterricht in nahezu allen instrumentalen Hauptfächern, Ergänzungsfächern und in den Elementarfächern angeboten.

 
  • Blechblasinstrumente

    Blechblasinstrumente

    Die Musikschule bietet den Unterricht an nahezu allen Blechblasinstrumenten an. Der Schüler hat die Qual der Wahl zwischen Trompete, Horn, Posaune, Tenorhorn(Euphonium), Bariton und Tuba.

  • Ensemble, Band & Orchester

    Ensemble, Band & Orchester

    Im Moment verfügt die Musikschule über verschiedene Ensembles im Holzbläser- sowie Blechbläserbereich. Im Fach Gitarre, Violine und Schlagzeug bestehen ebenfalls stilistisch unterschiedliche Ensembles.

  • Gesang & Stimmbildung

    Gesang & Stimmbildung

    Die Stimme zählt zu den grundlegensten musikalischen Ausdrucksmitteln eines jeden Menschen. Aber auch diese sollte richtig und professionell ausgebildet werden um ausdrucksstark und mit der richtigen Technik zu singen.

  • Holzblasinstrumente

    Holzblasinstrumente

    Zur Familie der Holzblasinstrumente gehören neben der Blockflöte auch die Querflöte, die Klarinette, das Saxophon sowie das Fagott.

  • Musik für Kleinkinder - Musikalische Früherziehung & Grundausbildung

    Musik für Kleinkinder - Musikalische Früherziehung & Grundausbildung

    Die Musikalische Früherziehung ist ein Musikpädagogisches Einstiegsangebot für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren. Auch für die Kleinsten von 6 Monaten bis 3 Jahren bietet die Musikschule in Begleitung eines Elternteils die Möglichkeit erste Begegnungen mit der Musik zu machen.

  • Saiteninstrumente

    Saiteninstrumente

    Bei der Entscheidung für ein Saiteninstrument bietet die Musikschule dem Schüler die Möglichkeiten zwischen Violine, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass oder den speziellen Instrumenten Mandoline oder Charango an

  • Schlaginstrumente

    Schlaginstrumente

    Hier wird nicht nur auf die Pauke gehauen sondern auch musiziert. Die große Bandbreite der Percussionsinstrumente würde den Rahmen einer Aufzählung sprängen. Das wohl bekannteste ist das „Drum-Set“ das in jeglicher musikalischer Stilrichtung und Besetzung Einzug gefunden hat.

  • Tasteninstrumente

    Tasteninstrumente

    Das bekannteste Tasteninstrument ist wohl das Klavier das durch seinen Einsatz in klassischer wie auch moderner Literatur bekannt ist.

Anmeldung & Formulare

Info & Anmeldung

Stadtverwaltung Mengen
Verwaltung Jugendmusikschule
André Streich
Ablachstraße 3
88512 Mengen

Tel. (07572) 600-595
jugendmusikschule@mengen.de

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen