Zur Startseite

Römermuseum Mengen-Ennetach

Römermuseum Mengen-Ennetachzoom

Das Römermuseum Mengen-Ennetach wurde 2001 eröffnet und erhielt 2004 für seine vorbildliche Vermittlung römischer Geschichte den Archäologie-Förderpreis Baden Württemberg. Seit 2007 war es zudem Träger des Preises für vorbildliche Heimatmuseen im Regierungsbezirk Tübingen.

Unterstützt wurde die Einrichtung des Museums durch das LEADER II-Projekt, ein Förderprogramm der Europäischen Union. Trägerin des Römermuseums war die Stadt Mengen.

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 12.12.2015 wurde das Römermuseum zum 31.12.2015 geschlossen.


Ausstellungen in der Alten Posthalterei - Stadtmuseum Mengen

  • "So ein goldenes Land"

    Do, 01.03.2018 Mengen

    Kunstprojekt voraussichtlich im März 2018

  • Postkartenausstellung

    Fr, 01.06.2018 Mengen

    Postkarten aus Mengen und Umgebung, Ausstellung voraussichtlich im Juni

  • Kunstplakate

    Sa, 01.09.2018 Mengen

    Ausstellung voraussichtlich im September

Bürgerbroschüre

Viele weitere Informationen zum Thema finden Sie zudem in unseren Informationsbroschüren

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de