Logo
Home| Virtuelle Poststelle| Kontakt| Sitemap| Suche| Impressum| Datenschutz| Drucken| Login |
 

Neue Blickwinkel und interessante Einsichten vermitteln Mengens Gästeführer auf ihren Touren durch Mengen und Umgebung

Herzlich Wilkommen in Mengen

 

Um die Attraktivität der Stadt zu erhöhen hat sich die Stadtverwaltung gemeinsam mit der VHS Mengen entschlossen weitere Gästeführer auszubilden.

 

Es ist dabei ein interessantes Angebot entstanden, überzeugen Sie sich selbt und begleiten Sie unsere neuen und alten Gästeführer auf ihren Touren durch Mengen und Umgebung und gewinnen Sie so neue Einblicke.

 

Wir bieten über das Jahr verteilt öffentliche Führungen an, die Termine finden Sie unten. Darüber hinaus kann jeder dieser Führungen für Gruppen auch indiviell nach Absprache gebucht werden.


 

Erlebnisführung durch die Stadtgeschichte

 

Eine neu konzipierte Gästeführung läßt Sie Stadtgeschichte erleben. Die Gästeführer laden zu einer Erlebnisführung durch die Stadt Mengen ein. Sie treffen auf Ihrem geführten, informativen Rundgang durch Mengen auf einen Fuhrmann, eine Waschfrau, den Nachtwächter und eine Marktfrau, die aus ihrem Leben in früherer Zeit erzählen.

 

Termine:                  Sonntag, den 30. März um 15 Uhr

                               Sonntag, den 19. Oktober um 15 Uhr

Dauer:                     ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt:               Gasthaus „Drei König“ in der Mittleren Straße.

Kosten:                    pro Person 5.- €, Jugendliche bis 14 Jahre 3.- €;

                               Kinder frei

 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen, eine Anmeldung ist bis einen Tag vor der Führung möglich und erforderlich.

 

Anmeldung bei Elisabeth Häberle unter Tel. 07576-1013.

 

 

„Der Große Brand von Mengen - eine brandheiße Führung“

 

Erhalten Sie einen Überblick über das Löschwesen damals und heute.

Es zeigt, mit welchen großen Anstrengungen damals das Feuerlöschen verbunden war. Werden Sie selbst zum Feuerwehrmann.


Termine:                  Sonntag, 13. April um 15 Uhr

                               Sonntag, 20. Juli um 15 Uhr

                               und Sonntag, den 28. September um 15 Uhr

Dauer:                     1,5 Stunden
Treffpunkt:               Feuerwehrgerätehaus Mengen
Preis:                       3,- Euro pro Person

                               Mindestteilnehmerzahl 10 Personen


 

Wasser Quell des Lebens

 

Über Jahrhunderte prägte der nachhaltige Umgang mit Quellen und Wasserläufen das Bild der oberschwäbischen Kulturlandschaft.
Erwandern Sie mit uns die ehemalige Mengener Mühlenlandschaft.


Termine:                 Sonntag, den 27. April um 14 Uhr

                              Sonntag, den 25. Oktober um 14 Uhr

Dauer:                    1,5 – 2 Stunden
Treffpunkt:              Viehmarktplatz Mengen
Preis:                      3,- Euro pro Person     

                              Mindestteilnehmerzahl 10 Person

 

„Bitte festes Schuhwerk und ggf. Regenbekleidung“

 

 

"Mengen - Ein Gang durch die Altstadt"

 

Begleiten Sie Rüdiger Hartmann  auf seinen Rundgängen durch die Fuhrmannstadt und entdecken Sie Mengen von einer neuen Seite.

 

Die Stadtführungen stellen anhand von Gebäuden und Anlage die Entstehung und Entwicklung der Stadt Mengen dar und bieten Einblicke in die Zeit der Kelten, Römer und Allemannen.

 

Im Lauf der Führungen erfahren Sie beispielsweise das Marie Antoinette 1770 auf Ihrem Brautzug nach Frankreich in Mengen Station machte und welche verheerenden Auswirkungen der "Große Brand" von 1819 hatte.

 

Termine:                Sonntag, den 4. Mai um 17 Uhr und

                             Sonntag, den 14. September um 17 Uhr

Dauer:                   1,5 Stunden
Treffpunkt:             Parkplatz Restaurant Drei König, Mittlere Straße
Preis:                     3,- Euro

                             Mindestteilnehmerzahl 10 Personen

 

 

"Die Fenster zur Vergangenheit"

 

Monika Mayer verschafft den Teilnehmern ihrer Stadt Stadtführung besondere Eindrücke über Mengen durch die Augen der Heimatdichterin Maria Scheerer (1859-1938).

 

Termine:                Sonntag, den 9. Märu um 14.30 Uhr

                             und Sonntag, den 29. Juni um 14.30 Uhr

Dauer:                   1,5 Stunden

Preis:                     3.- Euro pro Person

                             Kinder und Jugendliche frei

Treffpunkt:             Restaurant Drei König, Mittlere Straße 53

 

 

Natur erleben –
Führung zu den Schmetterlingen am Zielfinger Hang

 

Treffpunkt ist am Parkplatz beim Bahnübergang am Gemeindeverbindungsweg von Ennetach her.
Von da an geht es durch bunte Wiesen bergauf zum Höhenweg über dem Zielfinger Hang mit herrlicher Aussicht über das Tal mit den Baggerseen.
Schmetterlinge lieben solche sonnenexponierte Südhänge. Sind sie noch von Wäldern und Hecken gesäumt stellen sich da besonders viele Arten ein.


Termin:               Sonntag, den 27. Juli um 10 Uhr

Dauer:                1,5 Stunden
Treffpunkt:          am Parkplatz beim Bahnübergang am  

                          Gemeindeverbindungsweg von Ennetach her.

Preis:                  4.- Euro pro Person, Kinder, Jugendliche und NABU

                          Mitglieder frei


„Bitte festes Schuhwerk und ggf. Regenbekleidung“

 

 

„Mit Lerchengesang durch die Blumenwiese“

Die Artenvielfalt der Blumenwiesen.

 

Der Weg führt über Feldwege, ständig begleitet vom Gesang der Feldlerchen, durch die bunten Blumenwiesen der weiten Donauauen mit ihrer sehr bewegten Topografie.
Nicht nur die außergewöhnliche, bunte Vielfalt an Pflanzen und Tieren, vor allem an Insekten wie Bienen und Schmetterlingen ist interessant, sondern auch die Entstehungsgeschichte dieser Landschaft.

 

Termin:              Hier gibt es aktuell noch keinen Termin

Treffpunkt:         Beim alten Sportplatz an der Donaubrücke

                         Blochinger Straße L 268

Dauer:               2 Stunden
Preis:                 3.- Euro pro Person, Kinder und Jugendliche frei

                         Mitglieder NABU 2.- Euro

 

„Bitte festes Schuhwerk und ggf. Regenbekleidung“

 

 

"Natur in Bewegung - Bewegung in der Natur"

 

Wir wandern mit offenen Sinnen durch Mengener Biotope.
Experimentell und spielerisch erkunden wir die Umgebung und staunen über den Bauplan der Natur.

 

Dies ist ein Angebot für Familien mit Kindern ab 4 Jahren bis ins Jugendalter.Kinder ab ca. 8 Jahren können, nach Absprache, selbstständig teilnehmen.

 

Termin:               Hier gibt es aktuell noch keinen Termin

Dauer:                2 Stunden

Treffpunkt:          Ablachkindergarten

Preis:                  3.- Euro pro Person,

                          Ermäßigung für Alleinerziehende und Familien

 

 

Individuelle Gästeführungen auf Anfrage

 

Wir bieten Ihnen gerne auch Gruppenführungen auf Anfrage. Die Preise pro Gruppe (max. 25 Personen) betragen je nach Führung

zwischen 40.- € und 90.- €.

 

Anfragen nach Gäste-, Themen- und Stadtführungen richten Sie bitte an die Stadtverwaltung Mengen, Heike Leven, Hauptstraße 90, 88512 Mengen, Tel. 07572-607106, Fax 07572-60777106, e-mail: heike.leven@mengen.de

wir vermitteln Ihnen gerne einen unserer Gästeführer/innen.

 

Darüber hinaus bietet das Römermuseum Mengen-Ennetach von Mai bis Juli sowie im September und Oktober am 2. Sonntag im Monat um 14 Uhr offene Führungen an.

 

 


 

 

 

 


 

VPS

Mit der "Virtuellen Poststelle" können Sie sicher verschlüsselt mit der Stadt Mengen kommunizieren,
>>> Infos zur "VPS"
>>> "VPS" direkt nutzen

Ihr Weg nach Mengen

Das Wetter in Mengen


Nette Toilette ...
... ist eine Aktion der Stadt Mengen.
Kostenlose Toiletten finden Sie überall wo Sie diesen Aufkleber sehen.

Nette Toilette

Liste der "Netten Toiletten"

Stadt Mengen | E-Mail: info@mengen.de