Zur Startseite

VIDEO-AKTION der Stadtverwaltung am 13. und 18. Dezember 2018 zum Thema ZUKUNFT

11.12.2018

Wenn Sie in die Zukunft blicken könnten - wie verändert sich unser Leben in den nächsten 10 Jahren?

Kai Arne Gondlach

Foto: 5 Sterne Team

Um diese Frage geht es beim Neujahrsempfang der Stadt Mengen am Sonntag, 13. Januar 2019 ab 11 Uhr im Bürgerhaus Ennetach. Gastredner ist der Zukunftsforscher, Soziologe und Politikwissenschaftler Kai Arne Gondlach zu dem Thema „So leben und arbeiten wir in der Zukunft“.

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Autonomes Fahren, Genforschung, Flugdrohnen,…es gibt bereits heute etliche Beispiele für den rasanten Fortschritt der Zukunftstechnologien. Dieses spannende Thema, das uns alle gleichermaßen betrifft, steht im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der Stadt Mengen am 13. Januar 2019. Als Festredner ist es der Stadtverwaltung gelungen, den Zukunftsforscher Kai Arne Gondlach hierfür zu gewinnen.

Kai Arne Gondlach verdeutlicht in seinem Vortrag wesentliche Zukunftsvisionen für die unterschiedlichsten Branchen und Lebenssituationen. Unter anderem geht er darauf ein, wie die Arbeitsplätze der Zukunft aussehen und ob wir durch die Fremdbestimmung der Technologien unsere Selbstbestimmung verlieren. Wie sehen die Wertvorstellungen der Zukunft aus und wie bereitet man sich erfolgreich auf zukünftige Entwicklungen vor? Kai Arne Gondlach verspricht den Zuhörern mit diesen Fragestellungen bereits schon jetzt einen überaus interessanten Vortrag.

Und wenn Sie in die Zukunft blicken könnten – was denken Sie, wie verändert sich unser Leben in den nächsten 10 Jahren? Dieser Frage wollen wir mit einer Film-Aktion nachgehen. Wir möchten gerne Ihre Meinungen dazu einfangen und diese auf Video dokumentieren. Der Beitrag soll dann beim Neujahrsempfang 2019 im Bürgerhaus Ennetach als Einstimmung auf den Vortrag von Kai Arne Gondlach eingespielt werden.

Also – nur Mut! Wenn Sie etwas zu diesem Thema zu sagen haben und nicht kamerascheu sind, melden Sie sich telefonisch unter 07572/607-503 oder per E-Mail: presse@mengen.de bei Kerstin Keppler an. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anmeldung und Ihre Beiträge!

Die Video-Drehtermine sind auf Donnerstag, 13. Dezember 2018 von 8-12 Uhr im Mengener Rathaus, Hauptstraße 90 und Dienstag, 18. Dezember 2018 von 15-18 Uhr in der Mengener Innenstadt terminiert, es sind aber auch gerne individuelle Terminabsprachen möglich.

Kontakt & Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Mengen
Hauptstraße 90
88512 Mengen

Telefon (07572) 607-0
Telefax (07572) 607-700
Info@mengen.de

Rathaus

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag

Freitag

08:00-12:00
08:00-12:00
08:00-12:00
08:00-12:00
14:00-18:00
08:00-12:00

Bürgerbüro

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag

Freitag

07:30-12:00
07:30-16:00
07:30-12:00
07:30-12:00
13:00-18:00
07:30-12:00

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen