Startseite

Mengen feiert Fuhrmannstag und Jubiläum

13. Jun 2019

Mengen feiert Fuhrmannstag und Jubiläum

Die Stadt Mengen, feiert vom 6.-14. Juli 2019 über eine Woche das Jubiläum 1200-Jahre Ennetach gemeinsam mit dem 3. Fuhrmannstag. Viele ehrenamtliche Helfer erfüllen diese einmalige Großveranstaltung mit Leben, und eine Vielzahl unterschiedlichster Beiträge macht die Geschichte der Fuhrmannstadt lebendig.

Ein umfangreiches Festprogramm über eine ganze Woche verteilt hat die Stadt Mengen mit der Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer zusammengestellt.

Programm Festwoche.pdf

Die Festwoche beginnt am Samstag, den 6. Juli 2019 mit der Ausstellungseröffnung inklusive Buchvorstellung zu „Ennetach – Einst bis Heute“. Die Ausstellung wird bis voraussichtlich Sonntag den 28. Juli 2019 im Foyer des Bürgerhauses Ennetach gezeigt und besteht zum Großteil aus alten Fotos die die Entwicklung von Ennetach darstellt. Gleich im Anschluss geht die Feier dann auf dem Gartenfest des Musikvereins Ennetach weiter.

Flyer zur Ausstellung

Mitte der Woche folgt ein Festakt für geladene Gäste mit einem Vortrag zur ersten urkundlichen Erwähnung 812 und einem Bühnenprogramm.

Von Freitag 12. bis Sonntag 14. Juli finden dann die Hauptfeierlichkeiten mit einem Festbetrieb rund ums Bürgerhaus in Ennetach statt.

Am Freitag, den 12. Juli 2019 wird der Abend der Betriebe erstmals als Open Air Hockete anlässlich des Jubiläums 1200 Jahre Ennetach beim Bürgerhaus Ennetach veranstaltet. Die Stadt lädt hierzu alle Firmen in Mengen und Ennetach ein, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern zu feiern. Um 18 Uhr erfolgt der Fassansteich mit Bürgermeister Stefan Bubeck und im Anschluss macht die Showband „Edelrock“ Live Musik für alle Altersklassen, mal edel, mal rockig.

Anlässlich des „Fuhrmannstags“ findet am Samstag, den 13. Juli 2019 von 10 – 16 Uhr in der Mengener Innenstadt der historische Handwerker- und Bauernmarkt statt. Um 19 Uhr geht es in Ennetach mit einem Sternmarsch alle Mengener Musikkapellen zum Rathaus mit abschließender Serenade weiter. Den Abschluss bildet ein gemütlicher Open Air Abend mit Blasmusik der Mengener Musikkapellen auf dem Festgelände am Bürgerhaus.

Plan Handwerkermarkt mit allen Teilnehmern.pdf

Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bildet Sonntag, der 14. Juli 2019. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Cornelius und Cyprian, anschließend gibt es auf dem Festgelände am Bürgerhaus einen Frühschoppen mit dem Musikverein.

Um 14 Uhr ist es dann so weit, der historische Festzug „Maginga 1200“ zieht durch Ennetach bis zum Festgelände.

Teilnehmer Festumzug.pdf

Hier erwarten die Besucher wieder die Mengener Musikvereine, aber auch ein Programm im Bürgerhaus mit Kaffee und Kuchen, die Ausstellung „Ennetach – Einst bis Heute“ sowie ein umfangreiches Kinderprogramm auf dem Hof der Firma Buck Nudelspezialitäten.

Verzehrgutscheine für das Festgelände rund ums Bürgerhaus können bereits im Vorfeld über die Stadt Mengen bezogen werden, der Mindestbestellwert liegt bei 30.- €. Bestellscheine liegen im Rathaus aus oder können hier   heruntergeladen werden.

Für Fragen rund um die Großveranstaltung steht Ihnen Heike Leven, von der Stadtverwaltung, Stabstelle Wirtschaftsförderung unter Tel. (07572) 607-106) oder per Mail: heike.leven@mengen.de, gerne zur Verfügung.