Aktuelles

Fahrradabstellanlage am Gymnasium Mengen in Betrieb genommen

30. Jun 2022

Fahrradabstellanlage am Gymnasium Mengen in Betrieb genommen

120 Plätze für Schüler*innen, Lehrkräfte und Besucher*innen


Mengen 27.06.2022 / Vergangene Woche wurde am Gymnasium Mengen die neue Fahrradabstellanlage im Rahmen einer Schulversammlung offiziell eingeweiht. Die Anlage bietet Platz für 110 Fahrräder in einer Reihenbügelanlage, im vorderen Bereich zudem für Roller. Im hinteren Bereich befinden sich zusätzliche 10 Abstellplätze in einem Fahrradhaus mit Überdachung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 53.000 €, wobei hiervon 85 % (45.270 €) durch einen Zuschuss vom Land Baden-Württemberg gedeckt sind.

Der Vorplatz vor dem Gymnasium wurde im Jahr 2020 im Rahmen der Sanierung der Mittleren Straße provisorisch neugestaltet. In diesem Rahmen wurde auch eine Fläche fürs Fahrradparken ausgewiesen um Fahrradabstellplätze gemäß den aktuellen Anforderungen ans Fahrradparken herzustellen. Zusätzlich zu den 110 Stellplätzen im Freien wurden auch 10 Fahrradabstellplätze in einem Fahrradhaus erstellt. Dadurch wird das Fahrradabstellangebot auch den aktuell gültigen Empfehlungen des ADFC gerecht. Das Fahrradparkangebot gilt sowohl für Schüler*innen und Lehrkräfte als auch für Besucher*innen der Innenstadt und der umliegenden Einrichtungen, da die Stellplätze öffentlich zugänglich sind.

Die Kosten von rund 53.000 Euro setzen sich zusammen aus der Abstellanlage selbst (48.000 €) sowie den vorangegangenen Tiefbauarbeiten zur Vorbereitung der Fläche (5.000,00 €). Zur Umsetzung der Maßnahme wurde beim Land Baden-Württemberg im Rahmen des Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (LGVFG) ein Zuschussantrag zu verbesserten Bedingungen gegenüber dem Zuschussprogramm 2020 gestellt, der mit Datum von 22.09.2021 in Höhe von 45.270 Euro bewilligt wurde. Damit verblieb bei der Stadtverwaltung ein geringer Eigenanteil für die Abstellanlage von knapp 8.000 Euro.

Die Schüler*innen, Lehrkräfte und der Elternbeirat freuen sich sehr über die neue Fahrradabstellanlage. Bereits seit 2017 zeichnete sich der Bedarf dafür ab, da immer mehr Schüler*innen das Fahrrad als bevorzugtes Verkehrsmittel zur Schule wählen. Das installierte System mit extra gummierten Flächen, damit keine Kratzer am Fahrrad entstehen, wurde auf der geschotterten Fläche vor dem Gymnasium mit Beschwerungspollern fixiert. Dadurch kann die gesamte Anlage ohne viel Aufwand bei Beginn der Generalsanierung des Gymnasiums abgebaut und an anderer Stelle aufgebaut werden.

Fotos: Die neue Fahrradabstellanlage am Gymnasium Mengen bietet Platz für insgesamt 120 Fahrräder – Schulleiter Stefan Bien, die Lehrkräfte, der Elternbeirat sowie vor allem die Schüler*innen freuen sich sehr über die neue Anlage (Stadt Mengen)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen