Zur Startseite

Postkartenausstellung des Geschichtsvereins im Stadtmuseum Mengen (Alte Posthalterei) vom 7. Juni bis 15. Juli 2018

Titelseite Flyer Postkartenausstellung

Der Geschichtsverein präsentiert vom 7. Juni bis 15. Juli 2018 immer samstags und sonntags von 14-17 Uhr in der Alten Posthalterei - Stadtmuseum Mengen eine Ausstellung unter dem Titel " Historische Postkarten " aus unserer Heimat.

Die Geschichte der Postkarte wird von 1865 bis 2010 in dem Flyer zur Ausstellung aufgelistet. Als Blütezeit der Ansichtskarten kann wohl die Zeit um die Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert gelten. Die Ansichtspostkarte in schwarz/weiß oder in Farbe war für Mitteilungen aller Art damals die beste Kommunikationsmöglichkeit. Wurden 1899 in Deutschland noch 88 Millionen Ansichtskarten hergestellt, waren es im Jahre 1903/04 bereits schon 1,16 Millionen.

Mit dieser informativen und interessanten Ausstellung als Sonderschau bekommen die Besucher einen umfassenden Überblick überdieses Sammelgebiet und damit die Möglichkeit, wie ihre Heimat vor einem Jahrhundert ausgesehen hat und welche Veränderungen sich nach und nach ergaben. Kommen und sehen Sie, die damaligen Gebäude, deren Bewohner und Mittelungen und die beachtlichen baulichen Veränderungen und Wandlungen unsere Heimatstadt Mengen und die Ortsteile erfahren haben.
Die Besucher werden erstaunt sein, was die ausgestellten Postkaten von Mengen, Ennetach, Rulfingen, Zielfingen, Blochingen und Beuren alles herzeigen.

Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt am Donnerstag, dem 7. Juni 2018, um 18.00 Uhr, im Gasthaus zur " Sonne ", dazu möchten wir Sie recht herzlich einladen. Die Laudatio hält der Heimatforscher Josef Kugler aus Rosna. Geöffnet ist die Ausstellung vom 7. Juni bis 15. Juli immer samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen