Märkte & Feste

Heimattage Mengen

Heimattage Mengen

Mengens traditionelles Heimat- und Kinderfest findet alle vier Jahre statt, jeweils Anfang Juli. Nächster Termin ist der 09.-12. Juli 2021. Höhepunkt ist ein großer historischer Festzug. Und weil die Heimattage nur alle vier Jahre sind, kommen Mengener aus aller Welt zum Feiern hierher. Bei den Heimattagen präsentiert sich die Stadt Mengen von ihrer historischen Seite, aber auch mit einem Fest voller Attraktionen, Unterhaltung und Spaß. Vier volle Tage wird gefeiert, mit Vergnügungspark und Live-Musik im Festzelt.

Traditioneller Sternmarsch

Sternmarsch Mengen

Zur Eröffnung der Heimattage geht es im Sternmarsch der Mengener Musikkapellen zum Fassanstich im Festzelt.

Handwerkermarkt & Bauernmarkt

Handwerkermarkt

In der Hauptstraße wird am Samstag ein historischer Handwerker- und Bauernmarkt, eine Oldtimer-Ausstellung und ein kulinarischer Streifzug durch Mengen geboten.

Serenade mit großem Zapfenstreich

Serenade mit großem Zapfenstreich

Am Samstagabend findet traditionell die Serenade mit großem Zapfenstreich der Bürgerwache statt.

Großer Festumzug

Festumzug

Am Abend findet traditionell der große Zapfenstreich der Bürgerwache statt.Den Sonntag krönt der historische Festumzug und am Abend ein großes Feuerwerk.

Kinderfest mit Festzug

Kinderfest & Festzug

Der Montag steht dann ganz im Zeichen der Kinder und Jugendlichen: Das Kinderfest mit eigenem Festzug ist bereits seit über 100 Jahren fester Bestandteil des Mengener Lebens. Aus ihm heraus entstand erst das Heimatfest, wie es heute gefeiert wird.

Wir danken allen Mitwirkenden und vor allem allen ehrenamtlichen Helfern für die Heimattage 2017, ohne Ihre Teilnahme und Unterstützung, ohne die vielen Arbeitsstunden vor, während und auch noch nach den Heimattagen wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen