Zur Startseite

Partnerstadt Novska (Kroatien)

Luftbild unserer Partnerstadt Novskazoom

Die Stadt Novska hat sich 2007 aufgrund einer Privatinitiative kroatischer Mitbürger an den „Spielen über Grenzen“ im Rahmen von Mengen-International beteiligt.

Die Stadt Novska liegt in West-Slawonien. Sie hat ca. 15.000 Einwohner und liegt an einem Verkehrsknotenpunkt, inmitten ausgedehnter Wälder und landwirtschaftlichen Flächen. Auch der Nationalpark Lonjsko Polje, eines der größten Feuchtgebiete Europas gehört zur Stadt Novska.

Seit 2007 haben bereits mehrere gegenseitige Besuche stattgefunden und die Städte sind seither freundschaftlich miteinander verbunden.

Am 1. Juli 2013, dem Tag des EU Beitritts von Kroatien haben die Bürgermeister Stefan Bubeck aus Mengen und Vlado Klasan aus Novska die Partnerschaftsurkunde für die Städtepartnerschaft zwischen Mengen und Novska in einer feierlichen Zeremonie in Novska unterzeichnet.

Delegationsreise in die Partnerstadt Novska im Herbst 2014

Begleitet von einer 20-köpfigen Delegation aus Gemeinderäten, Unternehmern und Mitgliedern der Schachfreunde Mengen reisten Bürgermeister Stefan Bubeck, Erster Beigeordneter Karl- Heinz Ehrmann und Wirtschaftsförderin Gabriela Lutz in die Partnerstadt Novska (Kroatien).

  
Anlass des Besuches war ein Erfahrungsaustausch der Unternehmer im Rahmen eines Wirtschaftsforums sowie die Teilnahme der Mengener Schachfreunde an einem Schachturnier. Da die Wirtschaftsstruktur in Novska hauptsächlich von Betrieben aus den Branchen Metallbau, Holzbau, Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion geprägt ist, wurde seitens der Stadt Mengen auch Unternehmer aus diesen Bereichen zum Austausch angefragt. Eugen Jäger und Georg Bacher vertraten den Bereich Metallbau, Stefan Schaut den Bereich Holzbau und Andreas Kleiner die Landwirtschaft .


Neben dem theoretischen Teil des Unternehmeraustausches, welcher die Vorstellung beider Wirtschaftsstandorte beinhaltete und auf das europäische Strukturförderprogramm LEADER einging, fanden drei Betriebsbesichtigungen statt, bei denen interessante Eindrücke gewonnen werden konnten.


Vier Schachfreunde aus Mengen (Helmut und Claudia Baur, Joachim Geiger, Dominik Schuler) waren auf Einladung des Schachclubs Novska mitgereist, um an zwei internationalen Schachturnieren teilzunehmen.

 
Bei der festlichen Stadtratssitzung zum Fest des Schutzpatrons St. Lukas überbrachte Bürgermeister Stefan Bubeck die Grüße der Stadt Mengen und überreichte seinem Bürgermeisterkollegen aus Novska, Vlado Klasan, eine von der Firma Metallbau Jäger hergestellte Erinnerungstafel mit den eingravierten Wappen der beiden Städte.
Nach der Stadtratssitzung schnitten die beiden Bürgermeister gemeinsam die Geburtstagstorte an, die anlässlich des 680-jährigen Bestehens der Stadt Novska an die Bürger verteilt wurde.


Mit vielen interessanten Eindrücken und jeder Menge neuer Erkenntnisse, verabschiedete sich die Delegation aus Mengen nach vier Tagen wieder von Novska. Zum Abschied überreichte Bürgermeister Stefan Bubeck als Dank für die Einladung und die überwältigende Gastfreundschaft an Bürgermeister Vlado Klasan, seine beiden Stellvertreter und die Stadtratspräsidentin jeweils eine von der Schülerfirma der Sonnenlugerschule angefertigte „Bottle-Box“, gefüllt mit Getränken aus unserer Region. Beide Bürgermeister versprachen, die Städtepartnerschaft in Zukunft weiter ausbauen und vertiefen zu wollen.

Bilder aus Novska

Termine zum Vormerken

In der Mengener Innenstadt wird zukünftig jedes Jahr eine größere Veranstaltung stattfinden. Die Termine können Sie sich gerne bereits jetzt vormerken:


07.-10.07.2017 Heimattage


08.-10.06.2018 Mengen International


13./14.07.2019 Fuhrmannstag


12.-14.06.2020 Mengen International

Vergangenheit & Gegenwart

Mit seiner wechselvollen Geschichte und vielen Wahrzeichen aus der Vergangenheit präsentiert sich Mengen heute als traditionsbewusste, lebendige und aufgeschlossene Stadt. Viele Traditionen, wie z.B. das Maifest, der Martinimarkt oder der Bürgerwachjahrtag sowie die schwäbisch alemannische Fasnacht haben sich bis in die Gegenwart erhalten und leisten einen wichtigen Beitrag zur Brauchtumspflege.

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de