Zur Startseite

Mengen und seine Teilorte

Wappen der Stadt Mengen

Zur Stadt Mengen gehören neben der Zentralstadt fünf Stadtteile: Beuren, Blochingen, Ennetach, Rosna und Rulfingen. Jeder Stadtteil hat seine eigene Identität, verfügt über ein eigenes Rathaus, einen Ortschaftsrat, eine Ortschaftsverwaltung und wird betreut von ehrenamtlichen Ortsvorstehern.

Jeder Stadtteil ist für sich genommen einen Besuch wert. Sei es beispielsweise Ennetach mit seinem Römermuseum oder Rulfingen mit den Zielfinger Seen. Und auch das rege Vereinsleben ist aus dem Gemeinwesen der Stadt Mengen nicht mehr wegzudenken.

  • Beuren

    Beuren

    Dieser am höchsten gelegene Teilort Mengens (613 m ü.NN) hat eine Einwohnerzahl von ca. 270 Personen. Beuren wurde zum ersten Mal 1262 urkundlich erwähnt. Erste Besiedlungen fanden aber vermutlich schon um 900 n. Chr. statt.

  • Blochingen

    Blochingen

    Blochingen liegt in der Region Bodensee-Oberschwaben direkt an der Donau und am Fuße der Schwäbischen Alb, zwischen 550 und 633 m über dem Meeresspiegel.

  • Ennetach

    Ennetach

    Ennetach, der größte Stadtteil von Mengen zählt heute ca. 1.600 Einwohnern.

  • Rosna

    Rosna

    Rosna, ein Teilort der 5 km entfernten Stadt Mengen, liegt mit seinen ca. 270 Einwohnern im Übergangsbereich von einem in kleine Steitentälchen geteilten Höhenrücken, auf ca. 590 m über NN zur Talaue des kleinen Flüsschens Ostrach, eine Naturidylle.

  • Rulfingen

    Rulfingen

    Rulfingen und dessen Teilort Zielfingen mit insgesamt ca. 1.100 Einwohnern bieten insbesondere im Sommer einen hohen Freizeitwert.

Termine zum Vormerken

In der Mengener Innenstadt wird zukünftig jedes Jahr eine größere Veranstaltung stattfinden. Die Termine können Sie sich gerne bereits jetzt vormerken:


07.-10.07.2017 Heimattage


08.-10.06.2018 Mengen International


13./14.07.2019 Fuhrmannstag


12.-14.06.2020 Mengen International

Vergangenheit & Gegenwart

Mit seiner wechselvollen Geschichte und vielen Wahrzeichen aus der Vergangenheit präsentiert sich Mengen heute als traditionsbewusste, lebendige und aufgeschlossene Stadt. Viele Traditionen, wie z.B. das Maifest, der Martinimarkt oder der Bürgerwachjahrtag sowie die schwäbisch alemannische Fasnacht haben sich bis in die Gegenwart erhalten und leisten einen wichtigen Beitrag zur Brauchtumspflege.

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de