Startseite

Öffentliche Stadtführung im Rahmen der Klostererlebnistage Bodensee

Mit Bruder Johannes auf den Spuren der Wilhelmiter

Ort

Mengen

Altstadt

Veranstalter

Stadt Mengen

Termine

Sa, 10.10.2020, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Folgegn Sie Bruder Johannes durch Mengen im Jahr 1725.

Bestaunen, erleben, erlauschen und genießen Sie dieses Angebot der Mengener Gästeführers, das normalerweise nur als Gruppenangebot gebucht werden kann, ausnahmsweise während der Klostererlebnistage Bodensee vom 8.-11. Oktober 2020 als öffentliche Stadtführung auch für Einzelpersonen und Familien. 

Lassen sie sich in die Zeit um 1725 zurückführen. Das Wilhelmiterkloster Mengen soll an die Benediktiner nach Sankt Blasien im Südschwarzwald verkauft werden. Ich, Bruder Johannes, komme als Abgesandter des Benediktiner Ordens mit einem Kurierdienst, von Freiburg nach Mengen. Da der Kutscher schon Verspätung hat, werde ich, als der einzige Fahrgast, einfach vor den Toren der Stadt Mengen abgesetzt. Es ist bereits spät, als ich mich auf den Weg in die Stadt mache. Folgen Sie mir auf meinem Weg durch Mengen und erfahren Sie wie es sich hier lebte in und um das Kloster.

Termin: 10. Oktober – 17 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden
Anmeldung bis spätestens 07.10.2020
Preis: 4.- € pro Person
Treffpunkt: Eingang der Ablachhalle, Meßkircher Straße 20, 88512 Mengen
Mindesteilnehmerzahl 10 Personen

Bitte beachten Sie:
Für die Teilnahme an der Führung ist eine Anmeldung mit Namen und Kontaktdaten (Telefonnummer oder Adresse/E-Mail Adresse) bei der Stadtverwaltung Mengen, Stabstelle Wirtschaftsförderung, Hauptstraße 90, 88512 Mengen, Tel. 07572-607106, E-Mail: heike.leven@mengen.de zwingend notwendig.
Bitte beachten Sie, sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Führung kurzfristig abgesagt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen