Banner

Heißausbildung im Brandcontainer

28. Apr 2022

Atemschutzgeräteträger üben wieder in der mobilen Brandübungsanlage der Netze BW

Wie in den Vorjahren konnten sich die Atemschutzgeräteträger wieder über einen Durchgang in der mobilen Brandübungsanlage die kostenlos von der Netze BW zur Verfügung gestellt wurde, freuen. 

In der Brandübungsanlage konnte eine Wärmegewöhnung, insbesondere für neu ausgebildete Atemschutzgeräteträger durchgeführt werden. An mehreren Stationen konnte das Löschen von Zimmerbränden simuliert werden. Auch eine sogenanntes Flash-Over-Training konnte durchgeführt werden. Zuletzt musste auch noch die Rettung eines verunfallten Mitglied des Angriffstrupps durchgeführt werden. 

Die sogenannte Heißausbildung ist ein fester Bestandteil des jährlichen Trainings für Atemschutzgeräteträger. Nur hier kann unter kontrollierten Echtbedingungen trainiert werden. Dies ist ein ganz anderes Vorgehen, als bei einer Übung, bei der nur Rauch eingesetzt wird.