Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen[x]
Akuell

Stadtwerke Mengen warnen vor unseriösen Telefonanrufen

29. Mai 2019

Aus aktuellem Anlass warnen die Stadtwerke Mengen vor Kundenwerber durch Telefonanrufen, die durch unzutreffenden Behauptungen Verbraucher dreist in die Irre führen um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen.


Die Stadtwerke Mengen weisen darauf hin, dass sie nicht mit Vertretern anderer Energieversorger oder Dienstleister zusammenarbeiten und keine Zähler- oder Bankdaten telefonisch abfragen. Die Stadtwerke Mengen distanzieren sich ausdrücklich von solchen Geschäftspraktiken.
Wer sich jedoch auf ein solches Gespräch einlässt, kann leicht in eine Falle tappen und ungewollt per Telefon einen Vertrag abschließen. Sollte es irrtümlicherweise zu einem Vertragsabschluss gekommen sein, können Sie Ihr gesetzliches Widerrufsrecht nutzen und den abgeschlossene Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen.

Geben Sie in einem Gespräch keine Bankverbindungen, Jahresverbräuche, Zählernummern oder sonstige persönliche Daten am Telefon weiter. Anrufe ohne vorheriger Einwilligung sind gesetzlich verboten und können von der Bundesnetzagentur mit einem Bußgeld geahndet werden. Zu empfehlen ist es Datum, Uhrzeit, Firma, Name und Telefonnummer zu notieren.
Die Beschwerde kann auf der Internetseite der Bundesnetzagentur, www.bundesnetzagentur.de, unter dem Thema „unerlaubter Telefonwerbung“ gemeldet werden.

Falls Sie dennoch Zweifel an einem Werbeanruf oder Fragen zu einem eventuell getätigten Vertragsabschluss haben, steht Ihnen der Kundenservice der Stadtwerke Mengen unter Telefonnummer 07572/607-205 gerne zur Verfügung.