Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen[x]
Akuell

Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus

12. Mär 2020

Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus

wichtige Hinweise (auch zum Kundenverkehr im Rathaus und Außenstellen sowie Veranstaltungen), Tel.Nr. und Links

Aufgrund der dynamischen Lageentwicklung bezüglich des Corona-Virus bitten wir Sie als Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mengen um die Einhaltung / Berücksichtigung folgender Empfehlungen und Hinweise:

• Halten Sie ausreichend Abstand zu Menschen, die Husten, Schnupfen oder Fieber haben und vermeiden Sie Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen)
• Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand zu anderen und drehen Sie sich weg
• Halten Sie die Armbeuge vor Mund und Nase oder benutzen Sie ein Taschentuch,
das sie sofort entsorgen, am besten in einen Mülleimer mit Deckel (Husten- und Niesetikette),
• Waschen Sie sich regelmäßig die Hände gründlich mit Wasser und Seife (mindestens 20 Sekunden),
• Vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund (Händehygiene) und
suchen Sie bei Krankheitsanzeichen nach telefonischer Anmeldung, einen Arzt auf.


Schützen Sie sich und andere! - Damit die Stadtverwaltung Mengen als Koordinator vor Ort handlungsfähig bleibt, bitten wir die Bürgerinnen und Bürger möglichst um telefonische oder schriftliche (info@mengen.de) Kontaktaufnahme, außer natürlich bei Angelegenheiten, für die ein persönlicher Kontakt erforderlich ist (z. B. Barzahlung von Stromrechnungen). Für Fragen und Informationen hierzu stehen Ihnen die MitarbeiterInnen der Stadtwerke unter 07572/607-203 o. 204 o. 205 oder das Bürgerbüro unter Tel. 07572/607-0 zu den üblichen Sprechzeiten (Montag-Freitag 7:30-12 Uhr, Di. zusätzlich 12-16 Uhr und Do. 13-18 Uhr) zur Verfügung.

Vor dem Bürgerbüro und im Zugang zum Nebengebäude der Stadtwerke Mengen wurden Spender mit Desinfektionsmitteln installiert – bitte machen Sie davon Gebrauch bei einem Besuch im Rathaus und Nebengebäude.

Das Archiv der Stadt Mengen bleibt bis auf weiteres geschlossen ist. Herr Eisele, Archivar ist über info@archiv-mengen.de erreichbar. In dringenden Fall kann ebenfalls über das Bürgerbüro Kontakt aufgenommen werden.

Bis auf Weiteres sind alle öffentlichen Veranstaltungen in städtischen Veranstaltungsräumen und -hallen abgesagt. Dies gilt nicht für Vereinsveranstaltungen ohne Publikum sowie Sportveranstaltungen.



Das Robert-Koch-Institut gibt für Reisende folgende Empfehlungen: 

Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben, unabhängig von Symptomen

- vermeiden Sie unnötige Kontakte,
- bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause. 


Nach Ihrer Einreise aus Gebieten, in denen COVID-19-Fälle vorkommen:

Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Einreise Fieber, Husten oder Atemnot entwickeln
• vermeiden Sie unnötige Kontakte,
• bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause,
• halten Sie beim Husten und Niesen Abstand zu anderen und drehen Sie sich weg;
• halten Sie die Armbeuge vor Mund und Nase oder benutzen Sie ein Taschentuch,
das sie sofort entsorgen (Husten- und Niesetikette),
• waschen Sie sich regelmäßig die Hände gründlich mit Wasser und Seife,
• vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund (Händehygiene),
• suchen Sie nach telefonischer Anmeldung, unter Hinweis auf Ihre Reise, einen Arzt auf.

Für alle weiteren Fragen zum Corona-Virus hat das Landesgesundheitsamt eine Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Sie erreichen diese werktags zwischen 9 und 16 Uhr telefonisch unter 0711 904-39555.

Das Infotelefon der gesetzlichen Krankenkassen erreichen Sie unter 0800 84 84 111.

 
Auch der Landkreis Sigmaringen hat eine Telefonhotline für Bürgerinnen und Bürger in der Zeit von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr eingerichtet Tel: 07571 102-6467.

Weitere Corona-Virus Hotlines: Bundesministerium für Gesundheit 030 346-465-100 sowie Unabhängige Patientenberatung Deutschland 0800 330-4615-32

Regelmäßig aktualisierte Informationen finden Sie unter:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Robert Koch Institut
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

Auswärtiges Amt
https://www.auswaertigesamt.de/blob/2294930/3e6d6170c0b519a787e18daaa1806bda/ncov-data.pdf

Sozialministerium Baden-Württemberg
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

Landkreis Sigmaringen
https://www.landkreis-sigmaringen.de/de/Landratsamt/Kreisverwaltung/Fachbereiche/Gesundheit/Informationen-zum-neuartigen-Coronavirus?fbclid=IwAR2IbVCmHQHIM1_SQa7qq65Ma-JZsRwfJ4LMVgGaPui44Eml7BA3xKUOdGg