Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen[x]
Bäder

Schwimmen und Baden in Zeiten der Corona-Pandemie

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen

Wichtige Fragen zum Freibad

Wo kann ich mein Zeitfenster buchen?

Das Zeitfenster kann über unsere Homepage oder mengen.freibadticket.de gebucht werden.

Was bedeutet das Zeitfenster?

Das Zeitfenster berechtigt den Besuch und die Nutzung unseres Freibades während der angegebenen Zeit, derzeit fünf Stunden. Das bedeutet, dass das Bad zur gebuchten Stunde betreten werden muss. Wichtig ist zu beachten, dass das Schwimmbecken eine halbe Stunde vor Ablauf des Zeitraumes verlassen werden muss

Muss ich das Freibad nach dem gebuchten Zeitfenster verlassen?

Ja, das Freibad wird nach dem angegebenen Zeitraum komplett für den öffentlichen Badebetrieb für Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen für eine Stunde geschlossen. Alle Besucher müssen das Freibad verlassen.

Kostet die Online Registierung etwas?

Nein, die Registrierung ist kostenlos.

Ich habe kein Internet, kann ich auch telefonisch oder Vorort reservieren?

Nein, leider ist es nicht möglich telefonisch oder Vorort an der Freibadkasse zu reservieren. Bitte wenden Sie sich an ihre Familienmitglieder oder Freunde, die die Registrierung und Reservierung des Zeitfensters für Sie übernehmen können.

Kann ich gleich mehrere Zeitfenster im Voraus für die Saison buchen?

Es kann bis 10 Tage im Voraus gebucht werden.

Kann ich das Freibad an beiden Zeitfenstern besuchen?

Sie können das Freibad an beiden Zeitfenstern besuchen, müssen hierfür allerdings auch jeweils für den Besuch eine Reservierung vornehmen. Wenn Sie für aufeinanderfolgende Zeitfenster eine Reservierung vorgenommen haben, müssen Sie, wie alle Badgäste das Freibad mit all ihren persönlichen Dingen, zwischen den Zeitfenstern verlassen, da eine Zwischenreinigung und Desinfektion durchgeführt werden muss. Bei dem erneuten Besuch des Bades für das nächste Zeitfenster muss wieder einen Eintritt bezahlt werden.

Wie kann ich meine Eintrittskarte kaufen?

Zuerst muss auf unserer Homepage oder auf mengen.freibadticket.de ein Zeitfenster gebucht werden. Sie erhalten bei der ersten Registrierung auf dem Portal ein Badepass. Beim Besuch des Freibades muss der Badepass an der Freibadkasse vorgezeigt werden. Hier können Sie, gerne bargeldlos, Ihre Eintrittskarte bezahlen.

Kann ich das Freibad besuchen, wenn ich meinen Badepass zu Hause vergessen habe?

Nein, der Badepass gilt als Nachweis, dass das Zeitfenster von Ihnen gebucht wurde. Zu ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter soll verhindert werden, dass sich lange Warteschlangen an der Kasse bilden.

Kann ich das Freibad spontan besuchen?

Um lange Wartezeiten an der der Kasse zu vermeiden bitten wir Sie Ihren Badepass zu Hause zu erstellen und die Zeitfenster zu Hause zu buchen. Solange das Kontigent nicht ausgeschöpft ist, können Sie am Besuchstag noch eine Reservierung vornehmen auch wenn das Zeitfenster bereits begonnen hat.

Welche Eintrittstarife können erworben werden

Wir bieten zurzeit nur den Tarif Einzelkarten an. Mehrfachkarten oder Saisonkarten können derzeit nicht erworben werden. Bereits erworbene Mehrfachkarten werden nicht akzeptiert. Diese verlieren jedoch nicht ihre Gültigkeit. Die erworbene Eintrittskarte ist nur für ein gültiges Zeitfenster gültig. Für weitere Zeitfenster muss eine neue Eintrittskarte mit dem Buchungsnachweis erworben werden. Die Vereinfachung des Tarifsystems ist notwendig, um Warteschlangen zu vermeiden und die Möglichkeit der Nachverfolgung der Kontakte zu gewährleisten.

Wie lange ist die Eintrittskarte gültig?

Die Eintrittskarte ist an das gebuchte Zeitfenster gebunden. Eine Rückzahlung ist nicht möglich.

Ist das gebuchte Zeitfenster übertragbar?

Nein, das Zeitfenster und die Eintrittskarte ist nicht übertragbar.

Womit kann ich bezahlen

Vorzugsweise bargeldlos.

Muss ich meinen Namen beim Kauf angeben?

Ihre Kontaktdaten wurden bei der ersten Registrierung erfasst. Dies ist notwendig und vorgeschrieben, falls es im Freibad eine Corona Infektion gibt, damit die Kontakte nachvollzogen werden können. Die betroffenen Besucher werden in diesem Fall dem Gesundheitsamt gemeldet.

Wie lange werden die Kontaktdaten gespeichert?

vier Wochen

Welche besonderen Regeln werden für mich beim Besuch des Freibades gelten?

In allen Bereichen, auch im Wasser, müssen Abstandsregeln eingehalten werden. Dafür sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Rücksicht jedes einzelnen erforderlich. Um die Einhaltung der Abstandsregelung zu gewährleisten, ist auf dem Freibadgelände sowie auch im Becken nur der Aufenthalt für eine vorgegebene Anzahl an Personen zulässig. Diese Anzahl ist abhängig von der Größe des Beckens und der Liegefläche.

Duschen und Einzelumkleidekabinen, Spielplätze, Rutschen und Sprunganlage werden unter den aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass diese Regelungen nicht von uns den Stadtwerken Mengen oder dem Bäderteam gemacht werden, sondern uns von den allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln zur Eindämmung de Pandemie vorgegeben werden. Dennoch ist das Bäderteam für die strikte Einhaltung dieser Regeln verantwortlich.

Um einen reibungslosen Besuch unseres Freibades zu gewährleisten, bitten wir Sie die entsprechenden Informationen und Aushänge, die ergänzte Haus- und Badeordnung, sowie den Anweisungen unseres Bäderteams im Bad zu befolgen.

Wie wird der Einlass geregelt?

Durch die Buchung des Zeitfensters kann die Anzahl der Besucher geregelt werden. Somit sollen Warteschlangen an der Kasse vermieden werden.

Gibt es eine Begrenzung der Besucherzahlen?

Aufgrund der erhöhten Schutzmaßnahmen und der aktuell gültigen Verordnung gibt es pro Zeitfenster eine Besucherbegrenzung auf dem Freibadgelände sowie eine Begrenzung im Schwimmbecken. Die Einlasszeit ist nicht zwingend die Badezeit. Es kann zu Wartezeit zum Zugang ins Schwimmbecken kommen.

Mein Kind hat freien Eintritt. Kann ich es ohne Reservierung mitbringen?

Nein, jeder Badegast benötigt eine Online Reservierung. Nur so ist die Anzahl der Badegäste planbar und die geforderte Besucherobergrenze einzuhalten.

Darf ich nur während meiner gebuchten Zeit schwimmen?

Nein, Ihre gebuchte Zeit, die sogenannte Einlasszeit, ist die Zeit in der Sie das Freibad betreten dürfen. Sie dürfen das Freibad bis zu Schließung besuchen. Bitte achten Sie darauf das Sie innerhalb der gebuchten Zeit das Freibad betreten. Sollten Sie zu spät kommen verfällt ihre gebuchte Zeit. Ein Einlass ist dann nicht mehr möglich.

Besuchen Sie das Mengener Freibad...

Die Corona Pandemie zwingt uns leider Regeln auf, die ein unbeschwertes Vergnügen im Freibad erschweren. Wir, die Stadtwerke Mengen, versuchen dennoch unser Freibad soweit wie möglich für Schwimmbegeisterte zu Verfügung zu stellen.

Um das Freibad offenhalten zu können ist ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Rücksicht jedes einzelnen erforderlich, denn nur gemeinsam können wir dies bewältigen damit auch in Corona Zeiten ein Sommer im Freibad stattfinden kann.

Sprungtturm im Freibad Mengen

Einlass:

  • Der Zutritt zum Freibad ist nur möglich über die Buchung eines Zeitfensters auf unserer Homepage oder unter mengen.freibadticket.de. Innerhalb dieses Zeitfensters können Sie Ihre Badezeit frei wählen. Wichtig ist nur das sie zum gebucht Einlasszeitpunkt das Freibad betreten.
  • Der Besuch des Freibades ist nur innerhalb der gebuchten Zeit möglich. Nach Ablauf des Zeitfensters muss das Freibad verlassen werden, da das Bas zwischen den Zeitfenstern für eine Stunde für Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen geschlossen wird.
  • Es können nur Einzeltarife gekauft werden. Noch gültige Mehrfachkarten können nicht eingelöst werden. Sie verlieren jedoch nicht ihre Gültigkeit.
  • Bitte helfen Sie denjenigen, die nicht über einen Internetzugang verfügen beim Buchen eines Zeitfensters.
  • Der Besuch des Freibades ist nur unter Vorlage des Badepass welchen Sie bei der ersten Registrierung erhalten. Ohne Nachweis an der Kasse beim Erwerb der Eintrittskarte ist kein Einlass möglich.
  • Die Eintrittskarte ist nur gültig für den gebuchten Zeitraum und kann nicht übertragen werden. Dieses Verfahren ist notwendig um im Ernstfall die Kontaktwege nachvollziehen zu können.
  • Einlasszeit ist nicht zwingend Badezeit. Da aufgrund der gültigen Verordnung nur eine begrenzte Anzahl an Schwimmern zulässig ist, warten Sie bitte außerhalb des Beckens auf einen freien Platz. Wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme.
  • Pro erwachsene Aufsichtsperson können drei Kinder mitgebracht werden. Pro Person muss ein Zeitfenster gebucht werden. Die Aufsichtsperson übernimmt während der gesamten Aufenthaltsdauer die Aufsicht der mitgebrachten Kinder.
  • Der Einlass endet 30 min und die Badezeit 15 min vor Ende des Zeitfensters.
Wasserrutschen

Hygiene:

  • Bitte besuchen Sie das Freibad nur, wenn Sie sich gesund fühlen
  • Die Sammelumkleideräume sind geschlossen. Duschen und Einzelkabinen können unter den gültigen Hygienevorschriften benutzt werden.
  • Waschen und desinfizieren Sie sich die Hände mit Seife vor dem Betreten des Bades.
  • Die Kaltduschen im Freien sind nutzbar. Unter diesen Kaltduschen ist die Verwendung von Seife oder Shampoo nicht erlaubt.
Kiosk

Abstand:

  • Im Schwimmbad gilt die allgemeine Abstandsregelung. Bitte halten Sie auf dem gesamten Gelände 1,5 Meter Abstand voneinander. Diese Regel gilt auch im Schwimmbecken.
  • Auf der Liegewiese ist zwischen den Personengruppen einen Abstand von fünf Metern vorgeschrieben.
  • Die Rutschen und die Sprunganlage werden unter den aktuell gültigen Hygiene- und Abstandregeln geöffnet.

Verkehrsregeln im Becken:

  • Im Schwimmbecken sind Doppelbahnen abgeteilt. Geschwommen wird hintereinander im Rechtsverkehr. Schwimmen Sie die Bahnen bitte zu Ende, bis der andere Beckenrand erreicht ist und drehen Sie sich nicht unterwegs um.
  • Überholen ist nur möglich am Beckenrand, wenn das Ende der Bahn erreicht ist und unter Berücksichtigung der Abstandsregel.
  • Es darf nicht nebeneinander geschwommen werden.
  • Pro Doppelbahn können in einem 50 Meter Becken max. 20 Personen schwimmen.
  • Im Kinderplanschbecken obliegt die Aufsicht und die Einhaltung des Mindestabstand des Erziehungsberechtigten.


Bitte beachten Sie, dass diese Regelungen nicht von uns den Stadtwerken Mengen oder dem Bäderteam gemacht werden, sonden uns von den allgmein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln zur Eindämmung der Pandemie vorgegeben werden. Dennoch ist das Bäderteam für die strikte Einhaltung dieser Regeln verantwortlich, zudem wird es auch von weiteren Behörden überprüft.

Um einen reibungslosen Besuch unseres Freibades zu gewährleisten bitten wir Sie, die entsprechenden Informationen,Aushänge und der ergänzten  Haus- und Badeordnung sowie den Anweisungen unseres Bäderteams im Bad zu befolgen.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag
09:00 - 20:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Sonntag
07:00 - 18:00 Uhr
Öffnungszeitenregelung
Das Freibad schließt nach dem ersten Zeitfenster für eine Stunde für Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen.
Schlechtwetterregelung
Bei Temperaturen unter 18 °C in Verbindung mit Dauerbewölkung oder Dauerregen gemessen um 12.00 Uhr, ist das Freibad von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geschlossen. Die Schließung des Freibades hängt mit der Gesamtwetterlage zusammen.  Wir bitten hierfür um Verständnis. Auch für den besonderen Umstand, dass das Freibad manches Mal um 13.00 Uhr geschlossen und möglicherweise das Wetter gegen 15.00 Uhr / 16.00 Uhr wieder besser wird, das Bad aber erst um 17.00 Uhr wieder geöffnet wird. Das Freibad bleibt am Di, Do und So ab 13.00 Uhr geschlossen. Aus arbeitsorganisatorischen Gründen ist es uns in der Regel nicht mehr möglich eine kurzfristige Öffnung des Bades vorzunehmen. Wir hoffen jedoch, dass dies sehr selten der Fall sein wird. Gerne informieren wir Sie auch am Telefon über die aktuellen Öffnungszeiten unter Rufnummer 07572/607-460.
Kinder
Für Kinder unter 14 Jahren, ohne Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, endet der Freibadbesuch um 18:00 Uhr. Kinder ohne Erziehungsberechtigten können erst ab einem Alter von 10 Jahren alleine Einlass gewährt werden.