Schulordnung der Astrid-Lindgren-Schule

Die Astrid-Lindgren-Schule möchte mit ihrer Schulordnung zur Sucht- und Gewaltprävention beitragen und die Gesundheit aller fördern.
Die Schulordnung soll dem harmonischen Zusammenleben in unserer Schule dienen.
Dazu sollen alle am Schulleben Beteiligte Verantwortung übernehmen und folgende Regeln anerkennen und einhalten.

Verhalten gegenüber Mitschülern und Erwachsenen

Der gesamte Schulbereich ist ein Ort, an dem Ruhe, Rücksichtnahme, Höflichkeit und Verantwortung für die Mitschüler und die Erwachsenen Voraussetzung für gutes Arbeiten sind. Dies trägt zur physischen, aber vor allem psychischen Gesundheit aller bei.

Dabei sind folgende Regeln einzuhalten:

Wir gehen höflich und rücksichtsvoll miteinander um

Wir sind hilfsbereit

Wir tolerieren alle unsere Mitmenschen und deren Meinung

Wir respektieren das Eigentum anderer

Wir pflegen einen guten Umgangston miteinander

Wir achten auf Sauberkeit und Ordnung im Schulgebäude und im Schulhof

Das Lehrerzimmer und das Rektorat sind der Bereich der erwachsenen Mitarbeiter. Sie dürfen nur nach ausdrücklicher Aufforderung betreten werden.

Wer das friedliche Miteinander stört und sich nicht an Regeln hält, muss mit Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen rechnen!

Verhalten in den Pausen

Bis zur großen Pause verlassen die Schüler nur bei einem Zimmerwechsel oder in dringenden Fällen das Klassenzimmer. In den Unterrichtszeiten vor und nach der großen Pause herrscht Ruhe im Schulhaus. Der Gang zur Toilette erfolgt nur nach Absprache mit dem jeweiligen Lehrer, möglichst einzeln.

Während der großen Pause halten sich alle Schüler auf dem Pausenhof auf.

Das Verlassen des Schulgeländes ist nur mit ausdrücklicher Erlaubnis einer Lehrkraft erlaubt. Anweisungen aller pausenaufsichtführenden Lehrer und des Hausmeisters sind selbstverständlich zu befolgen.

Schneeballwerfen ist nicht erlaubt. Die Ruhebänke an den Bäumen im Pausenhof dürfen nicht betreten werden, wenn diese feucht bzw. schneebedeckt sind (Rutschgefahr).

Die Toiletten werden während der Pause nur nach Erlaubnis durch den aufsichtführenden Lehrer aufgesucht. In den Toiletten ist auf besondere Sauberkeit zu achten. Damit tragen alle einen Anteil zur Erhaltung der Gesundheit bei.

Nach den Pausen wird das Schulgebäude nur mit Erlaubnis des aufsichtführenden Lehrers betreten.

AVerhalten im Unterricht

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

Schuleigentum

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

Allgemeine Schulbestimmungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

Nach dem Unterricht

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.

Akkordeon Element

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl.