Zur Startseite

Feierlichkeiten zur 40-jährigen Partnerschaft in Boulay

Vom 16. bis 18. Juni 2006 fanden in Boulay / Frankreich die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Partnerschaftsjubiläum statt. So wie das wunderbare sonnige Wetter war auch die Stimmung während dieser Besuchstage. Boulay hatte sein Festtagsgewand angelegt. Blumen und fahnengeschmückte Straßen, die dem Aufmarsch der Mengener Bürgerwache und den Feuerwehren und Stadtkapellen beider Städte gerecht wurden. Boulay hat den Mengenern ein breit gefächertes Festprogramm geboten. Es fehlte weder an Unterhaltung der ansässigen Vereine, wie Fitness-Tanz, Karaoke und Gesang noch an kulinarischen Genüssen. Den Höhepunkt bildete am Samstagabend der Aufmarsch der Bürgerwehr und Stadtkapelle im Fussball-Stadion von Boulay mit dem Großen Zapfenstreich, der mit der Europahymne "Freude schöner Götterfunken" von Ludwig van Beethoven endete. Das Publikum dankte den Vorbeimarschierenden mit stehenden Ovationen. Dieser Tag endete mit einem Festbankett und Tanz und dauerte bis in die späte Nacht. Bürgermeister Christian Lange ehrte im Namen des Gemeinderates Mengen die Damen Chantal Bajetti und Emilie Thiry mit der Silbernen Verdienstmedaille der Stadt Mengen für ihre besonderen Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft und die Städtepartnerschaft mit Boulay. In kurzen Sätzen ist die Atmosphäre während des Aufenthalts in Boulay wohl schwer zu beschreiben, doch es war nicht nur das herrliche Wetter, das wohl alle ein wenig verzaubert hat, sondern vor allem auch die überaus große Offenheit und Gastfreundschaft, die uns entgegengebracht wurde und uns das Gefühl gab, in dieser Stadt nicht fremd zu sein. Eine Gegeneinladung wurde von Seiten der Stadt Mengen für das Jahr 2007 ausgesprochen. Wir dürfen uns also auf ein Wiedersehen freuen.

Die im vergangenen Jahr in Boulay begonnenen Partnerschaftsfeierlichkeiten werden nun am letzten Juni-Wochenende in Mengen fortgesetzt. Hier ein Programmüberblick: Nach der Begrüßung am frühen Freitagabend im Bürgerhaus in Mengen-Ennetach verbringen unsere französischen Gäste den Abend bei den Mengener Familien. Der Samstagmorgen beginnt um 10:00 Uhr mit dem Festakt am Partnerschaftsstein am Stadtgraben in Mengen. Die Bürgerwache und Stadtkapelle von Mengen wird diesen festlichen Akt umrahmen. Landrat Dirk Gaerte hat seinen Besuch angekündigt. Die Freunde aus Boulay sind eingeladen mit Ihren Gastfamilien eine Fahrt durch unsere wunderschöne oberschwäbische Landschaft nach Meersburg zu genießen und von dort mit dem Schiff eine Bodenseerundfahrt zu erleben. Den Abend krönt ein festliches Essen im Bürgerhaus in Mengen-Ennetach. Ein weiterer Höhepunkt wird am Sonntag um 10:30 Uhr der Festgottesdienst in der Liebfrauchenkirche in Mengen sein. Im Anschluss daran wird die Stadtkapelle Mengen zu einer Marttinee ins Bürgerhaus Mengen einladen. Nach einem zünftigen Mittagstisch auf „Schwäbische Art“ werden wir unsere Gäste wieder verabschieden.

Termine zum Vormerken

In der Mengener Innenstadt wird zukünftig jedes Jahr eine größere Veranstaltung stattfinden. Die Termine können Sie sich gerne bereits jetzt vormerken:


08.-10.06.2018 Mengen International


13./14.07.2019 Fuhrmannstag


12.-14.06.2020 Mengen International

Vergangenheit & Gegenwart

Mit seiner wechselvollen Geschichte und vielen Wahrzeichen aus der Vergangenheit präsentiert sich Mengen heute als traditionsbewusste, lebendige und aufgeschlossene Stadt. Viele Traditionen, wie z.B. das Maifest, der Martinimarkt oder der Bürgerwachjahrtag sowie die schwäbisch alemannische Fasnacht haben sich bis in die Gegenwart erhalten und leisten einen wichtigen Beitrag zur Brauchtumspflege.

Stadt Mengen | Hauptstraße 90 | 88512 Mengen | Telefon 07572 / 607-0 | info@mengen.de