Jugendmusikschule

Jugendmusikschule

Jugendmuikschule Mengen

Die städt. Jugendmusikschule ist eine feste Bildungseinrichtung der Stadt Mengen. Sie ist „Mitglied im Verband deutscher Musikschulen“ und richtet sich weitestgehend an die Richtlinien dieses Dachverbandes. Sie garantiert einen qualifizierten, kontinuierlichen sowie strukturierten Unterrichtsverlauf und ein sorgfältig abgestimmtes Ausbildungskonzept in den jeweiligen Fachbereichen. Ferner ist die Musikschule an zahlreichen kommunalen, wirtschaftlichen und kirchlichen Anlässen musikalisch vertreten und fester Kooperationspartner von Kindergärten, Schulen, Vereinen und Wirtschaftsverbänden. Auch in der musikalischen Ausbildung von „Menschen mit Behinderung“ ist die Musikschule seit Jahren aktiv und engagiert. Ebenso bietet die Musikschule eine studienvorbereitende Ausbildung an und hält eine enge Partnerschaft zur Musikschule der Partnerstadt Boulay(Ecole de musique et de dance du pays Boulageois). Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene und Senioren sind herzlich willkommen sich musikalisch ausbilden zu lassen oder Ihre einmal erworbenen Kenntnisse wieder aufzufrischen oder zu vertiefen.

DIESE Corona-Regelungen gelten ab 05. November 2021 an der Musikschule!

Aktuelles 

Elternbrief an die Eltern und Kinder der Jugendmusikschule vom 13.12.2021

Betreff Informationen hinsichtlich des Musikschulbetriebs innerhalb der „Alarmstufe 2“

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

am 23.11.2021 hat das Landesgesundheitsamt die sogenannte „Alarmstufe 2“ ausgerufen. Diese sieht auch Änderungen hinsichtlich des Musikschulbetriebs vor, die seit 26.11.2021 in Kraft getreten sind.
Weiterhin dürfen alle Fachbereiche an Musikschulen in Präsenz unterrichtet werden. Für den Gesangsunterricht gilt allerdings die Maskenpflicht im Unterricht. Da dies hinsichtlich eines Präsenzunterrichts zu erschwerten Bedingungen führt befindet sich dieser Fachbereich bis auf weiteres im Online-Unterricht.


Hinsichtlich der Zugangsbeschränkungen ergeben sich folgende Änderungen:
Für Personen ab 18 Jahren gilt hinsichtlich einer Teilnahme am Musikschulangebot die 2G+ Regel. Dies bedeutet das der oben erwähnte Personenkreis zusätzlich zur Immunisierung einen negativen Antigen- bzw. PCR Test vorlegen muss.

Ausgenommen hiervon sind:

- Personen mit einer Booster-Impfung
- Geimpfte Personen mit abgeschlossener Grundimmunisierung (meist zweifache Impfung), wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als 6 Monate vergangen sind.
- Genesene Personen, deren Infektion nachweislich max. 6 Monate zurückliegt (Bescheinigung vorlegen).

Weiterhin gilt für Kinder und Jugendliche die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben die Teilnahme am Musikschulangebot ohne zusätzlichen Testnachweis, wenn Sie an den regelmäßig stattfindenden Testungen der allg. bildenden Schulen teilnehmen.
Für Jugendliche unter 18 Jahren die nicht mehr zur Schule gehen gilt weiterhin der Nachweis per negativem Antigen- oder PCR Test.
Wichtig: Diese obengenannten Befreiungen von Kindern und Jugendlichen hinsichtlich des Zugangs gelten nur außerhalb der Ferienzeiten. Für evtl. Unterrichtsstunden in den Ferien ist ein separater negativer Testnachweis vorzulegen.


Ebenso weisen wir schon heute darauf hin das sich in der Altersklasse der 12 bis 17jährigen evtl. Änderungen hinsichtlich des Zugangs zum Musikschulangebot ab dem 01.02.2022 einstellen könnten. Entsprechende Änderungen werden wir Ihnen schnellstmöglich weiterleiten.

Von den obengenannten Nachweispflichten gänzlich ausgenommen sind weiterhin:
- Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult worden sind (hauptsächlich Elementarbereich).
- Kinder und Jugendliche, die bereits geimpft sind und einen vollständigen Impfschutz haben (abgeschlossen Grundimmunisierung) wenn seit der letzten Einzelimpfung nicht mehr als 6 Monate vergangen sind.
- Kinder und Jugendliche, denen Infektion max. 6 Monate zurückliegt (Nachweispflicht).

Weiterhin gelten die allg. Regelungen hinsichtlich der Maskenpflicht für Personen ab 6 Jahren mit den bekannten Ausnahmen hinsichtlich des Unterrichts an Blasinstrumenten. Ebenfalls gilt hier weiterhin die Einhaltung eines Mindestabstands von 2m zwischen den anwesenden Personen.

Weiterhin ist ein kurzzeitiger Aufenthalt im Innenbereich der Musikschule für nicht-immunisierte Personen (Eltern) möglich um die Kinder in die Obhut der Lehrkraft zu übergeben bzw. abzuholen.

Veranstaltungen:
Die Durchführung von Musikschulveranstaltungen ist ebenfalls unter den obengenannten 2G+ Regelungen sowie den betreffenden Ausnahmen gestattet.

Hygieneregelungen / Infektionsschutz etc.:
Weiterhin gilt im kompletten Musikschulgebäude sowie Außenbereich Maskenpflicht nach den Regelungen der Corona-VO (für Kinder ab 6 Jahren etc.) wenn ein Mindestabstand von 1,5m nicht dauerhaft eingehalten werden kann. Für Veranstaltungen gilt zudem die Pflicht zur Kontaktdatenangabe auf den entsprechenden Formularen oder digital.
Auch möchten wir an dieser Stelle auf unser Hygienekonzept verweisen das auf der Homepage der Musikschule eingestellt ist. Hier finden Sie die wichtigsten Regelungen hinsichtlich Organisation / Ablauf etc. in detaillierter Form aufgeführt.
Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben steht Ihnen die Verwaltung der Musikschule unter Telefon 07572-600 595 zu den jeweiligen Dienstzeiten (siehe Homepage) zur Verfügung. Ebenfalls können Sie uns auch per Mail andre.streich@mengen.de kontaktieren.

Sollten sich bezüglich des allg. Unterrichtsgeschehens Änderungen ergeben werden Sie hierzu wie auch schon über die vergangenen Zeiträume von den Lehrkräften (telefonisch/per Mail) informiert. Bitte schauen Sie deshalb regelmäßig in Ihr E-Mail Postfach sowie auch Spamordner. Ebenfalls werden Informationen auf der Homepage der Jugendmusikschule unter www.mengen.de –Bildung – Jugendmusikschule veröffentlicht.

Das Kollegium sowie die Verantwortlichen der Musikschule wünschen Ihnen sowie ihren Familien weiterhin alles Gute sowie eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und guten Start ins Jahr 2022. Vielen Dank für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit. Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen,

André Streich
(Schulleitung)

Kurse & Fachbereiche

Im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten wird Unterricht in nahezu allen instrumentalen Hauptfächern, Ergänzungsfächern und in den Elementarfächern angeboten.

Anmeldung & Formulare

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen