Banner

Atemschutzlehrgang in Mengen

31. Jul 2021

Erstmals Atemschutzausbildung auf Standortebene

Direkt im Anschluss an die Grundausbildung und einen Sprechfunkerlehrgang in Mengen konnte nun auch erstmals ein Atemschutzlehrgang auf Standortebene durch die Ausbilder der Feuerwehr Mengen, unterstütz durch den Landkreis stattfinden.

Die Prüflinge mussten neben der theoretischen Unterweisung zunächst Gewöhnungsübungen und dann Einsatzübungen absolvieren. Dabei wurden unter anderem Nullsicht und Enge simuliert um einen Art Stresstest für die neuen Atemschutzgeräteträger zu machen. 

Alle Teilnehmer des Lehrganges haben diesem mit Bravour bestanden! Herzlichen Glückwunsch den nun vollumfänglich einsetzbaren Kameradinnen und Kameraden!