Fahrzeuge

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF | LF 16/12

Hilfeleistungslöschfahrzeug Florian Mengen 1/46
Hilfeleistungslöschfahrzeug Florian Mengen 1/46

Das LF 16/12 ersetzte im Jahr 1998 das in die Jahre gekommene Tanklöschfahrzeug TLF 16/25. Die Feuerwehr Mengen setzt seither kein reines Tanklöschfahrzeug mehr ein. Das LF 16/12 verfügt über einen Wassertank mit 1.600 Litern Fassungsvermögen im Gegensatz zu bisher 2.400 Litern beim TLF. Das LF 16/12 wurde von Mitgliedern der Feuerwehr Mengen mitgeplant und teilweise auch mitgebaut. Es ist somit voll auf die Bedürfnisse der Feuerwehr Mengen ausgerichtet. Neben einem großen hydraulischen Rettungssatz verfügt das Fahrzeug über einen Luftheber , Greifzug und Büffelwinden. Ebenfalls führt es einen umfangreichen Satz an Handwerkzeug mit. Als Basisfahrzeug im Hilfeleistungszug rückt es bei allen technischen. Hilfeleistungen der Feuerwehr Mengen als erstes Fahrzeug nach dem Einsatzleitwagen aus.

Funkrufname

Florian Mengen 1/46

Besatzung

9 Mann

Kurzbeschreibung

Ein genormtes Allroundfahrzeug der Feuerwehr zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung.

Typ

MAN 14.224

Aufbau

Ziegler

Baujahr

1998

Standort

Abteilung Stadt

Beladung

Technische Hilfeleistung

  • Rettungssatz Firma Hurst
  • Spinebord Rettungsbrett
  • umfangreicher Satz Rüstholz
  • Motortrennschleifer
  • Trennschleifer 1800 Watt
  • Winkelschleifer 800 Watt
  • Säbelsäge
  • Rettungssäge
  • Stichsäge
  • Handkreissäge
  • Motorsäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Kombihammer Hilti
  • Akkuschrauber
  • Satz mit Spax, Nägeln und Beschläge
  • Zieh-Fix Türöffnungssatz
  • Büffelwinden
  • Luftheber
  • Greifzug
  • Satz Anschlagmittel 5000 Kg.
  • Tauchpumpe TP 4/1
  • Wassersauger
  • Stromerzeuger 6 KW
  • Beleuchtungssatz
  • Handwerkzeug
  • Elektrowerkzeug
  • Schachtabdeckungen
  • Ölbinder
  • Chemikalienbinder
  • Besen, Schaufeln, Spaten, Pickel, Dunggabeln.


Brandbekämpfung

- 4Pressluftatmer mit CFK-Flaschen
- 2 Hitzeschutzkleidung
- 16 B-Rollschläuche
- 3 Schlauchtragekörbe C
- 4 C-Rollschläuche
- 5 Saugschläuche
- 2 Hohlstrahlrohre
- 1 CM-Strahlrohr
- 2 BM-Strahlrohr
- Standrohr Baden-Württ.
- Standrohr
- Pulverlöscher 12kg., Kübelspritze, CO²-Löscher, Wasserlöscher.
- 1 Schnellangriffsverteiler
- Schwerschaum-Schnellangriff
- Schnellangriff C mit Pistolenstrahlrohr