Zur Startseite

Ausflug zur BF Reutlingen und ins Badkap

Nachdem die Jugendfeuerwehren aus Mengen und Scheer im Juni bereits gemeinsam einen Berufsfeuerwehrtag durchgeführt hatten, bei dem die Kinder und Jugendlichen den Wachalltag einer Berufsfeuerwehr 24 Stunden lang erfahren durften, konnten sie nun am Samstag, den 21.11.2015, die Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Reutlingen besichtigen. Der Mengener Feuerwehrkamerad Michael Reitter nahm sich am Ende einer 24-Stunden-Schicht, die auch noch von mehreren Unwettereinsätzen geprägt war, Zeit, um dem Feuerwehrnachwuchs die Wache zu zeigen. Allein schon die Dimension der Wache mit den zahlreichen, verschiedenen Einsatzfahrzeugen und Abrollbehältern zog die Jugendlichen in ihren Bann. Brandamtsrat Reitter erklärte den Wachalltag, zu dem nicht nur Einsätze am laufenden Band gehören. So galt es nach den zahlreichen Einsätzen in der Nacht nun auch wieder die Fahrzeuge auf Vordermann zu bringen. In der Wache konnte auch die Leitstelle für den Kreis Reutlingen, aber auch ein Fitnessraum, technische Werkstätten und ein eigenes Feuerwehrmuseum besichtigt werden. Am meisten begeisterten die Sonderfahrzeuge wie der 42m hohe Teleskopmast und der neue Feuerwehrkran die Kinder. Nach einem Abschlussbild vor dem Feuerwehrkran ging es dann mit dem Bus der Firma Reisch aus Mengen weiter ins Badkap nach Albstadt wo der Tag mit einer ausgedehnten Wasserschlacht und Rutschpartie zu Ende ging. Voller Begeisterung kehrten die Kinder und Jugendlichen so am Abend ausgepowert wieder zurück.