Zur Startseite

Schnuppertauchen im Hallenbad am 20.02.2016

Es war wieder soweit - die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Mengen durften tauchen!

Wie jedes Jahr gings in einer der ersten Proben ins Hallenbad zum Schnuppertauchen. Bereits um 6.30 Uhr trafen sich die Jugendlichen im Hallenbad - denn schließlich mussten sie zu Beginn des normalen Badebetriebs wieder aus dem Becken raus sein. Hier hatten sie die Möglichkeit unter Anleitung erfahrener Rettungstaucher und Lehrtaucher der Wasserrettung Mengen erste Erfahrungen im Umgang mit einem Tauchgerät zu sammeln.

Zu Beginn erhielten sie eine kurze Einweisung und Erklärung bzgl. der Gerätschaften und der verschiedenen Handzeichen zur Verständigung unter Wasser, bevor es dann reihum für jeden auf Tauchstation ging. Zuerst wurden im Flachwasser kleine Übungen gemacht, um sich an das Schwimmen mit Tauchgerät zu gewöhnen. Anschließend wurden im tiefen Bereich das Heraufholen von Ringen und das Abnehmen und wieder Aufsetzen inklusive frei blasen der eigenen Taucherbrille geübt.