Schulen

Schulen

Die Stadt Mengen ist ein bedeutender Bildungsstandort in der Region. Mengen bietet von der Grundschule, über die Förderschule, die Gemeinschaftsschule mit auslaufender Werkrealschule, die Realschule und zum Gymnasium alle Schularten am Ort an, teilweise mit Ganztages- und Ferienbetreuung.

Preisverleihung beim Wettbewerb "weg vom Auto" der Mengener Schulen

Ende 2017 wurde von der Stadt Mengen der Wettbewerb „weg vom Auto“ ausgelobt und fand großes, auch überregionales Interesse. Am 14. Juni 2018 fand die Jurysitzung statt, in welcher die eingereichten Vorschläge prämiert wurden. Mit dem Wettbewerb würdigt die Stadt Mengen Initiativen, Projekte und Projektideen, die das Ziel verfolgen, den Autobring- und holverkehr an den Mengener Schulen zu verringern.

Mehr dazu lesen Sie in der Pressemitteilung vom 19. Juni 2018 

                                         
Wettbewerb weg vom Auto

Foto: Stadt Mengen; die Jury mit den Vertretern der Preisträgerschulen: von links: Britta Boes (Gesamtelternbeiratsvorsitzende Mengener Schulen), Eva Schultz u. Petra Geschwender (Stadt Mengen), Preisträgerin Stefanie Klein (Konrektorin Ablachschule), Bürgermeister Stefan Bubeck, Preisträger Jörg Krause (Gymnasium Mengen), Joachim Wolf (geschäftsführender Schulleiter der Mengener Schulen), Iris Ege (Energieagentur Biberach), Cornelia Hund (Stadt Mengen) u. Hans-Jürgen Buck (Polizei Mengen)