Jugendmusikschule

Jugendmusikschule

Jugendmuikschule Mengen

Elternbrief zur Weiterführung des Unterrichtsbetriebs ab 11.01.2021 bis voraussichtlich 31.01.2021

Sehr geehrte Eltern,

zunächst wünschen wir Ihnen sowie Ihren Familien im Namen des gesamten Kollegiums der Musikschule ein frohes und gesundes neues Jahr. Wir hoffen, dass Sie trotz der Kontakt- und Aufenthaltsbeschränkungen eine schöne Weihnachtszeit, einige erholsame Tage „zwischen den Jahren“ und einen guten Start in das Jahr 2021 hatten.
Wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben wurde in den jüngsten Gesprächen der Bundesregierung mit den Vertretern der Landesregierungen eine Weiterführung des Lockdowns auch für den Schul- und Kita Betrieb beschlossen. Diese Maßnahmen betreffen leider auch weiterhin den Unterricht der Musikschulen in Präsenzform. Wir werden daher ab kommender Woche den Unterricht wieder in Online Form anbieten.

Regelungen hinsichtlich des weiteren Unterrichtsbetriebs an der Musikschule ab dem 11.01.2021

- Ab Montag, den 11.01.2021 findet KEIN Präsenzunterricht an der Musikschule sowie den Außenstellen statt.
- Das Kollegium wird wie im Frühjahr 20 den Unterricht im Online-Betrieb durchführen. Das Formular betreffend einer Einwilligung zum Online Unterricht ist im Download Bereich auf der Homepage der Jugendmusikschule eingestellt(www.mengen.de – Bildung – Jugendmusikschule). Wir bitten Sie dieses auszufüllen und per Mail an den jeweiligen Fachlehrer zu senden. Sollte bereits eine Einwilligung aus dem vergangenen Jahr vorliegen behält diese auch weiterhin hinsichtlich einer Teilnahme ihre Gültigkeit. Ein Widerruf ist bis einschl. 15.01.2021 in Schriftform an die Musikschule möglich.
- Der Unterrichtstermin ihres Kindes bleibt unverändert. Sollten Änderungen notwendig sein wird sich die entsprechende Lehrkraft mit Ihnen in Verbindung setzen.
- Bitte teilen Sie ihrer Lehrkraft (falls noch nicht geschehen) das entsprechende Medium (Skype, Facetime etc.) mit über welches der Unterricht stattfinden soll.
- Bitte seien Sie rechtzeitig, lieber ein paar Minuten vor Unterrichtsbeginn, im Online-Modus ihres Gerätes um unnötige Verzögerungen zu vermeiden.
- Dies betrifft bis auf weiteres ALLE Unterrichtsformen mit Ausnahme der Musikalischen Früherziehung sowie den Ensembleunterricht (siehe unten).
- Kooperationsunterrichte sowie die Kleinkinderkurse finden generell nicht statt.


Musikalische Früherziehung/Ensemble

- Da uns hier die Möglichkeit eines sinnvollen Online-Unterrichts fehlt werden wir Ihnen postalisch, vorzugsweise aber per Mail sogenannte kleine „Musikkoffer“ zukommen lassen. Diese können Sie dann im Laufe der Woche mit ihrem Kind selbstständig erarbeiten. Bitte kontrollieren Sie daher regelmäßig ihren E-Mail Eingang (bitte auch den Spamordner!)
- Bezüglich des Ensembleunterrichts möchten wir Sie um ein wenig Geduld bitten. Wir suchen nach Möglichkeiten hier sinnvolle Alternativen auf den Weg zu bringen. Sie werden von ihrer Lehrkraft weitere Informationen erhalten.

Weitere Informationen

- Sollte eine Teilnahme am Online-Unterricht nicht möglich sein (Ausstattung, Übertragungsgeschwindigkeit) bitten wir um schnellstmögliche Rückmeldung an den jeweiligen Fachlehrer ihres Kindes.
- Da wir im Moment noch nicht absehen können wie lange der Präsenzunterricht ausgesetzt wird bitten wir Sie hinsichtlich weiterführender Maßnahmen (Nachholunterricht/Erstattungen) um Geduld. Generell erwägen wir (sollte die Schließung nicht zu lange andauern) für Schüler die nicht am Online -Unterricht teilnehmen einen Nachholunterricht in Präsenzform. Sollte dies betreffend des Fortgeschrittenen Schuljahres nicht mehr möglich sein greifen die Regelungen hinsichtlich Erstattungen* nach unserer Schulordnung (Stand 09/19). * Schüler die nicht direkt (durch Anmeldung und Unterschrift des Erziehungsberechtigten) an der JMS Mengen, sondern über einen Verein bzw. Musikschule als Verantwortlicher angemeldet wurden fallen unter dessen Rahmenbedingungen. Weitere Regelungen können nur vom Träger der Musikschule, der Stadt Mengen nach vorheriger Prüfung beschlossen werden.
- Ebenfalls bitten Sie aber auch genauestens zu prüfen ob die Möglichkeit eines Online Unterrichts nicht doch besteht. Wir sehen in diesem Modell eine sehr gute sowie sinnvolle Alternative zum Präsenzunterricht (dies hat sich auch im ersten Lockdown gezeigt), da eine Weiterführung der instrumentellen Ausbildung ihres Kindes gewährleistet wird. Es besteht die Möglichkeit das ohne langfristige Pausen weiterhin Fortschritte erzielt werden und die Freude am Musizieren erhalten bleibt. Auch gewährleisten Sie ihrem Kind ein Stück wöchentliche Normalität.
- Bezüglich Änderungen des Unterrichtsgeschehens werden Sie zeitnah von ihrer Lehrkraft (telefonisch/per Mail) unterrichtet. Wir bitten Sie deshalb ihren E-Mail Eingang (bitte auch Spamordner) regelmäßig zu kontrollieren. Auch bitten wir Sie die Homepage der Stadt Mengen (www.mengen.de – Bildung – Jugendmusikschule) regelmäßig aufzusuchen. Ebenfalls werden hier aktuelle Informationen hinsichtlich des Betriebs der Musikschule eingestellt.

Das Kollegium sowie die Verantwortlichen der Musikschule hoffen wie Sie das die angeordneten Maßnahmen schnellstmöglich die erhofften Ziele bringen und wir dadurch bald wieder die Möglichkeit haben ihre Kinder im Präsenzunterricht begrüßen zu können.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit und wünschen Ihnen weiterhin eine gute Zeit. Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen,

André Streich
(stellv. Schulleitung JMS)

Die städt. Jugendmusikschule ist eine feste Bildungseinrichtung der Stadt Mengen. Sie ist „Mitglied im Verband deutscher Musikschulen“ und richtet sich weitestgehend an die Richtlinien dieses Dachverbandes. Sie garantiert einen qualifizierten, kontinuierlichen sowie strukturierten Unterrichtsverlauf und ein sorgfältig abgestimmtes Ausbildungskonzept in den jeweiligen Fachbereichen. Ferner ist die Musikschule an zahlreichen kommunalen, wirtschaftlichen und kirchlichen Anlässen musikalisch vertreten und fester Kooperationspartner von Kindergärten, Schulen, Vereinen und Wirtschaftsverbänden. Auch in der musikalischen Ausbildung von „Menschen mit Behinderung“ ist die Musikschule seit Jahren aktiv und engagiert. Ebenso bietet die Musikschule eine studienvorbereitende Ausbildung an und hält eine enge Partnerschaft zur Musikschule der Partnerstadt Boulay(Ecole de musique et de dance du pays Boulageois). Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene und Senioren sind herzlich willkommen sich musikalisch ausbilden zu lassen oder Ihre einmal erworbenen Kenntnisse wieder aufzufrischen oder zu vertiefen.

Kurse & Fachbereiche

Im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten wird Unterricht in nahezu allen instrumentalen Hauptfächern, Ergänzungsfächern und in den Elementarfächern angeboten.

Anmeldung & Formulare

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen